ÜBER SYNTERIUM GENOMIK

Das Projekt Synterium Genomik zielt darauf ab, Lösungen auf dem Gebiet der Diagnostik, Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten zu finden, die für die gewählte Person optimal sind und dabei ihre Eigenheiten berücksichtigen.

Die Realisierung des Projektes erfolgt durch wissenschaftliche Forschung auf der Basis der angesammelten biologischen Proben einer Person unter Nutzung der technologischen Möglichkeiten der Synterium, für die Entwicklung neuer Ansätze im Bereich der personalisierten Medizin und Genomik.

ZIELE DES PROJEKTES

Die zentrale Forschung des Projektes Synterium Genomik zielt auf die Analyse des menschlichen Genoms ab. Die Ergebnisse der genomische Studien sind für die persönliche Identifizierung der genetischen Veranlagungen für Krankheiten, die Wirksamkeit der Diagnostik und Behandlung, die Verwendung von Kosmetika, die Auswahl der richtigen Ernährung und körperliche Aktivitäten.

Im Rahmen der Projektziele ist geplant, eine digitale Sammlung von DNA-Proben, GSG Computing Storage, und ein physikalisches Lager von biologischen Materialien, Biobank, für die Daten Bank Akkumulation zu schaffen. Die digitale Datenspeicherung, Verarbeitung und Analyse von Informationen wird durch die technologischen und Berechnungsfähigkeiten des GSG GectaHPC Blockchains im Rahmen des Projekts Synterium Finanz bereitgestellt.

PHASEN DER PROJEKTENTWICKLUNG

GSG Storage
3 Quartal 2018 – 2 Quartal 2019

Die Einführung von GSG Computing Storage, einem digitalen DNA-Proben-Lager, das es Forschungszentren ermöglicht, in vollem Umfang Genomstudien auf einem höheren Technologieniveau zu minimalen Kosten durchzuführen. Forschungsorganisationen haben Fernzugriff auf ein dediziertes virtuelles Lagers, um Ihre Datenbank mit digitalen Genom Proben zu speichern, zu verarbeiten und zu analysieren.

Bauen des Biobanks
3 Quartal 2018 – 2 Quartal 2019

Der Bau einer physikalischen Biobank für die Extraktion und Speicherung von biologischen Flüssigkeiten, Geweben, DNA, RNA, sowie die Erhaltung der damit verbundenen Informationen.

GSG Research
3 Quartal 2018 – 2 Quartal 2019

Bereitstellung uneingeschränkten Zugangs zu Forschungsorganisationen zur gesamten gesammelten DNA-Proben Basis, die in GSG Computing Storage für Forschungszwecke gespeichert ist.

Durchführung eigener genomischer Forschung in Partnerschaft mit kommerziellen und wissenschaftlichen Zentren.

BioBank Start
2. Quartal 2020 – 1 Quartal 2021

Die kommerzielle Einführung von gemeinsamen Services – Zugang von Forschungszentren zu gespeicherten Informationen und Verarbeitung biologischer Materialien.

Start des Verkaufs einzelner Dienstleistungen – Durchführung genetischer Tests und Speicherung von Testergebnisdaten sowie zugehöriger Dienstleistungen.

Organisation der Lagerung von Bio-Materialien für den Druck und die Lagerung von gedruckten Bio-Kopien.

GSG Investments
2. Quartal 2020 – 1 Quartal 2021

Die Schaffung einer finanziellen Struktur für die Entwicklung des Programms der bioprint-Technologie für die Wiederherstellung von menschlichen Organen und Gewebe mit Hilfe der Bioengineering.

GSG Integration
2. Quartal 2021 – 2. Quartal 2022

Verbesserte Computing-Funktionen von GSG Computing Storage und seine Integration mit Systemen von Drittanbietern.

Biobank 3D-BioPrinting
2. Quartal 2021 – 2. Quartal 2022

Die Interaktion mit wissenschaftlichen Organisationen über die Entwicklung und Verbesserung der 3D-Drucktechnologie von biologischen Konstruktionen.